Gemeinsame Übung mit Feuerwehr Urbach und Plüderhausen sowie der DRK Schnelleinsatzgruppe

Am Mittwoch den 02.010.2019 führten wir eine gemeinsame Übung mit den Feuerwehren aus Urbach und Plüderhausen durch. Wir beteiligten uns an der Übung mit der Schnelleinsatzgruppe aus dem Verbund aus dem DRK Urbach und Plüderhausen. An der Übung waren seitens des DRK 4 Einsatzfahrzeuge mit 19 Einsatzkräften beteiligt. Angenommen wurde eine Auslösung der Brandmeldeanlage der Firma Fried in Urbach. Die Firma nutzte die Gunst der Stunde und führte eine Evakuierungsübung durch. Beim Eintreffen stellte sich durch die Erkundung der Feuerwehr heraus das ein Gabelstapler in einer Halle in Brand geraten war. Der Brand drohte auf die Halle überzugreifen. Die Einsatzkräfte vom Gerätewagen Sanität begannen mit dem Aufbau eines Verbandsplatzes mittels eines Zeltes. Des Weiteren galt es den Verbandsplatz auszuleuchten und eine Heizung zu installieren. Parallel wurden verschiedene Trupps um die Halle mit dem brennenden Stapler in Stellung gebracht um die Verletzten zu versorgen und die Einsatzkräfte der Feuerwehr sanitätsdienstlich abzusichern. Auch wurde die Zusammenarbeit mit der Führungsgruppe der Feuerwehr geübt. Vielen Dank an die Firma Fried für die Bereitstellung des Betriebsgeländes und das im Anschluss stattfindende Vesper. Der Dank gilt auch den Feuerwehren aus Urbach und Plüderhausen für die Planung der Übung sowie den Mimen die sich als Verletzte zur Verfügung gestellt haben

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

DRK Ortsverein
Plüderhausen
Schulstraße 46
73655 Plüderhausen
Telefon 07181 / 88 07 48
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.